The Latest

Windows_Logo

Windows Performance Counter monitoren

On 2. Juli 2014, in Zabbix, by Pascal Schmiel
0

Der Zabbix Agent bietet die Möglichkeit unter Windows sämmtliche Performance Counter abzufragen. Über die Performance Counter können sämmtliche relevante Daten abgefragt werden, das fängt bei der CPU Auslastung an und geht dann über detailierte Statistiken der Prozesse und des Hauptspeichers bis hin zu externen Diensten die hier ihre Daten bereitstellen.

Eine Übersicht der auf einem System vorhandenen Performance Counter finden wir indem wir in der Komandozeile  TypePerf -q  eingeben.

Die in dieser Liste dargestellten Pfade können wir dann in Zabbix in den perf_counter[] Key einfügen:

Performance Counter Item

Item zum abfragen der Windows Performance Counter

Nach diesem Muster können wir nun nach belieben weitere Items erstellen. Probleme bekommen wir aber in unserem Beispiel dann wenn wir unser Item auf einen Host kopieren der keine deutschsprachige Windowsinstallation hat. Die Pfade werden leider in die jeweilige Lokalisation übersetzt was uns hier vor Probleme stellt wenn wir unser Item auf einem englischsprachigem System verwenden wollen.

Da wo ein Problem ist gibt es aber glücklicherweise auch eine Lösung. In diesem Fall bietet Zabbix die Möglichkeit nicht nur über die Namen auf die Pfade zuzugreifen sondern auch über numerische Werte. Diese sind dann zwar nicht mehr so schön lesbar wie die Klartextnamen, dafür aber Systemübergreifend verfügbar.

Die hierfür nötige Aufschlüsselung finden wir in der Windows Registry unter dem Pfad HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Perflib\009 . Dort finden wir den Key “Counter”. Wenn wir diesen öffnen finden wir zu allen Pfaden numerische IDs welche wir in unserem Zabbix Item verwenden können. Hier finden wir für unser obiges Beispiel dann den Pfad  \238\6 . Diesen können wir nun einfach in unserem perf_counter verwenden: perf_counter[\238(_Total)\6]

Die PerfCounter in dieser Form sind nun universell auf unseren verschiedensprachigen Windows Hosts einsetzbar. \O/

Tagged with:
 
150px-Zabbix-Logo

Distributed Web Monitoring

On 27. Mai 2014, in Zabbix, by Pascal Schmiel
0

Zabbix bietet uns von Hause aus die Möglichkeit ein Web Monitoring zu konfigurieren. Dabei ist es möglich ein Webszenario inklusive Unterstützung für Cookies, HTTP Basic Auth, Proxy und POST Daten zu konfigurieren. Für jeden Schritt in diesem Szenario können wir auch noch den HTTP Status Code des Webservers prüfen oder die ausgelieferte Seite mit einem regulären Ausdruck durchsuchen. Am interessantesten dabei: Die Aufstellung der Antwortzeiten.

Soweit ist das Web Monitoring welches uns Zabbix hier bietet eine schöne Sache mit vielen Möglichkeiten, es gibt aber einen Pferdefuß bei diesem Setup: Es ist bei schlechter Performance nicht möglich zu sagen ob das Problem wirklich bei der geprüften Website liegt oder möglicherweise bei unserem Zabbix Server.

Seriöse Anbieter von Webmonitoring Lösungen umgehen dieses Problem dadurch dass die Website von vielen verschiedenen Systemen an unterschiedlichen Standorten geprüft wird. Die Summe der Daten wird dann entsprechend bereinigt und kann sogar geographisch gruppiert werden.

Mit genau diesem Ansatz können wir auch bei Zabbix arbeiten. Die Lösung? Der Zabbix Proxy! Idealerweise haben wir schon Proxys an verschiedenen Firmenstandorten im Einsatz. Wir können nun auf diese Proxys zurückgreifen um zusätzliche Daten zu erfassen und das Webmonitoring somit von Fehlern zu bereinigen. Je mehr Proxys wir haben um so genauer wird unser Monitoring.

(mehr …)

Tagged with:
 
DVL-Logo-2.png

Problemlöser

On 15. Mai 2014, in Allgemein, by Pascal Schmiel
0

Kurz in eigner Sache:

Ab sofort bieten wir auch über dieses Blog Zugang zu unseren Zabbix Dienstleistungen. So ist es möglich im Notfall noch schneller an qualifizierte Hilfe zu gelangen.

Zu diesem Zweck gibt es nun neue Seiten:

Kontakt

Dienstleistungen

Unsere Angebote werden natürlich konsequent ausgebaut um auch zukünftige Aufgaben abzudecken.

Tagged with:
 
Puppet

Aktuellen Zabbix-Agent mit Puppet installieren

On 14. Mai 2014, in Zabbix Agent, by Pascal Schmiel
0

Dank des “DevOps” Hypes erlangen Automatisierungstools wie Puppet eine immer größere Verbreitung. Deshalb schauen wir uns doch mal an wie wir Puppet dazu verwenden können auf einfache Weise sowohl das Zabbix Repository als auch den aktuellen Zabbix Agent auf einem Debiansystem zu installieren, zu konfigurieren und zu starten.

Dazu werden wir einfach ein kleines Puppet Modul erstellen was die gewünschten Aufgaben durchführt.

(mehr …)

Tagged with:
 

Aktuelle Webinare

On 11. April 2014, in Allgemein, by Pascal Schmiel
0

Auch nächsten Monat gibt es wieder neue Webinare. An zwei Terminen sprechen wir einmal über Zabbix im allgemeinen, die Architektur und die Key Features. Noch in der selben Woche gibt es einen weiteren Termin mit Infos über die Performance von Zabbix – was sorgt für schlechte Performance und wie kann ich den Ursachen bestmöglich entgegenwirken?

Die entsprechend Slides sind schon jetzt im Downloadbereich verfügbar. Die aktuellen Webinartermine sind:

  • Zabbix – Architektur und Key Features: 12.05.2014 15:00 CEST
  • Zabbix – Performanceoptimierung: 16.05.2014 15:00 CEST

Die Webinare werden in deutsch abgehalten. Am Ende bleiben jeweils noch einige Minuten Zeit um entstandende Fragen zu beantworten. Also: save the date!

Tagged with:
 
150px-Zabbix-Logo

Neuerungen in Zabbix 2.2.3

On 8. April 2014, in Zabbix, by Pascal Schmiel
3

Seit gestern ist Zabbix in Version 2.2.3 ofiziell verfügbar. Nun stellt sich natürlich die Frage was sich so alles unter der Haube getan hat, deswegen möchte ich hier auf die wichtigsten Änderungen eingehen.

(mehr …)

Tagged with:
 

Zabbix UserParameter mit sudo

On 19. März 2014, in Zabbix Agent, by Pascal Schmiel
0

Mit Hilfe von “UserParameter” in der Zabbix Agent Config lässt sich so ziemlich alles monitoren. Interessant wird es dann wenn Befehle root-Rechte benötigen, zum Beispiel “ifconfig” oder “route”. Rootberechtigung ist auch dann nötig wenn mit Inhalten von Dateien gearbeitet werden soll deren Zugriffsrechte entsprechend beschränkt sind.

(mehr …)

Tagged with:
 

Zabbix Performance 101

On 17. März 2014, in Zabbix, by Pascal Schmiel
0

Gut, wir haben Zabbix installiert und alles funktioniert so wie wir es uns vorstellen. Wir fügen Host um Host hinzu und mit der Zeit wird unsere Datenbank immer größer und die “new values per second” werden größer und größer. Nun kommt irgendwann der Punkt an dem wir merken dass das Webinterface träge wird, wir Löcher in den Graphen haben und alles irgendwie nicht mehr so schön ist wie am Anfang. Spätestens jetzt sollten wir uns Gedanken über die Performance machen. (mehr …)

Tagged with:
 
mysql

MySQL Monitoring mit Zabbix

On 14. März 2014, in Zabbix, by Pascal Schmiel
0

Es ist kein Problem sich mit einigen UserParameter Einträgen in der Agent Config ein rudimentäres MySQL Monitoring “an den Start zu bringen”. Üblich sind hier Einträge wie UserParameter=mysql.ping,mysqladmin ping | grep -c alive .

Natürlich kann man mit einer ganzen Batterie an  echo ..... | mysql | egrep .....  alle benötigten Parameter sammeln und in Kleinarbeit in Zabbix als neue Templates einpflegen. Aber warum sollte man das Rad neu erfinden wenn es nun von Percona die bekannten Cacti Templates auch für Zabbix gibt!

(mehr …)

Tagged with:
 

Die Vorteile eines statisch kompilierten Zabbix Proxys liegen auf der Hand. Alle benötigten Libraries sind in dem Kompilat enthalten so dass es auf dem Zielsystem sofort lauffähig ist ohne externe Abhängigkeiten lösen zu müssen. Somit eignet sich eine statische Binary insbesondere wenn der Zabbix Proxy auf embedded Systemen laufen soll oder auf Hosts welche über die mitgelieferten Pakete nicht in der Lage sind die Abhängigkeiten zu erfüllen.
Leider gibt es insbesondere bei Zabbix Probleme beim statischen Kompilieren. Meistens möchte man als Datenbank SQLite verwenden, hier kommt es beim Kompilieren mit dem –enable-static Flag aber zu Fehlern wie:

 

 

Ursache hierfür ist das die libpthread von dem Makefile nicht mit einbezogen wird. Wenn man nun die libpthread manuell mit hinzufügt ist es möglich den Zabbix Proxy erfolgreich zu kompilieren. Der einfachheit halber findet sich in unserem Downloadbereich eine fertige Binary für i386 welche statisch gegen die glibc6 kompiliert wurde.

Tagged with: